loading

Die preisgekrönte MAM Baby Tagebuch App können Eltern besondere Momente zur Entwicklung des Babys einfach und effizient festhalten.

Der Case

Die Geburt eines Kindes ist ein wundervolles Ereignis. Und die Entwicklung des eigenen Babys zu sehen, eines der schönsten Dinge, die man als Elternteil erleben kann. Die Firma MAM entwickelt seit über 40 Jahren einzigartige und innovative Babyprodukte, um Kind und Eltern eine bestmögliche Entfaltung zu garantieren. Die Innovationskraft des international tätigen Unternehmens soll nun auch im digitalen und inhaltlichen Angebot Fortführung finden. 

Die Umsetzung

Die Idee einer App bestand schon länger, allerdings schien man vom Marktpotenzial noch nicht vollends überzeugt. Gesucht wurde eine Anwendung, die Eltern bei der wichtigsten Zeit im Leben begleiten und deren Alltag erheblich erleichtern soll. Workshops und Zielgruppen-Befragungen lieferten wichtige Insights und die Basis für das Grobkonzept.

Die Grundbedürfnisse der Zielgruppe wurden detailliert analysiert und effizient durch die Kernfunktionalitäten der App abgedeckt. So entstand eine Anwendung, die als Tagebuch für besondere Momente und Meilensteine fungiert. Alle Daten zur Entwicklung des Kindes können userfreundlich aufgezeichnet und schnell abgerufen werden. Zudem ist es möglich, diese mit einem Partner zu teilen und zu befüllen. Ein weiteres Highlight der App: besondere Momente können als Fotobuch heruntergeladen werden.

Unsere Leistungen: Die gesamte Abwicklung, von Konzept über UI Design und Umsetzung für iOS und Android lag in unserer Verantwortung. Wir sind stolz darauf, dass wir das innovative Angebot von MAM sowie den Alltag derer Zielgruppen aktiv mitgestalten dürfen.

2 webAD Preise für die MAM Baby App Seit 2003 ehrt der IAB im Rahmen der IAB webAD Gala herausragende Onlineprojeke. Wir gingen mit der MAM Baby App ins Rennen und konnte gleich zwei webADs gewinnen. In der Kategorie Apps & Mobile Websites gab es Bronze und oben drauf konnten wir auch das Publikum überzeugen und wurden zum Shooting Star des webADs gewählt.